» » »

Aertze - Red Mit Mir Tabs

Artists:  A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z # 

Red Mit Mir Tabs

(ver. 1) Click to play this song!
Aertze
 Rating:
4/5 (4 votes)

 Red Mit Mir lessons Tabs too difficult? Try these video lessons and learn fast
 
                OK, hier ist die TAB zu "Red' mit mir". Wer mer TAB's von den Aerzten
   haben will kann mir mailen!

   BPM: 1/4=160

Intro:
Das Intro spielt eine Cleangitarre, die ein biáchen mit Delay unterlegt ist.
Der Akkord ist C#m (nebenbei ist das auch die Tonart), gegriffen wird er wie
folgt (er wird nicht ganz angeschlagen) und klingt ?ber 2 Takte und 4x.

C#m:        +---+
             +-5-+
             +-6-+
             +-6-+
             +-4-+
             +---+

Haut danach direkt den Verzerrer rein und spielt den folgenden Riff mit 'nem
ordentlichen Punk-Feeling, sonst kommt er nicht so gut r?ber:

CHORDS: C#5, E5, G#5, E5

+--------------------+--------------------+
+----------4----4----+8----8----4----4----+
+----------2----2----+6----6----2----2----+ Das ganze geht achtmal.
+6----6--------------+--------------------+ Irgendwann setzten die Drums ein.
+4----4--------------+--------------------+ Nach viermal dann die Leadgtr.
+--------------------+--------------------+

Leadgtr.:

+--------------------+---------------------+
+----------5----5----+4--5--/7--5--4--5----+
+6----6--------------+---------------------+
+--------------------+---------------------+
+--------------------+---------------------+
+--------------------+---------------------+

+--------------------+----------------------+
+----------5----5----+4--5--/7--5--4--5-----+
+6----6--------------+-------------------6--+
+--------------------+----------------------+
+--------------------+----------------------+
+--------------------+----------------------+

Diese 4 Takte spielt ihr 2x.

Verses:
Ihr spielt bei den Strophen in einem lustigen Punk-Rhythmus mit den Intro
Akkorden (C#5, E5, G#5, E5). Am Ende der ersten Strophe lasst ihr dann
C#5 klingen, bzw. macht an der 2. Strophe eine Steigerung am Ende mit den
Chords. Ich hab' die CD gerade nicht da, aber ich glaube das war so!

Bridge:
Vor dem Ende kommt nochmal eine coole Bridge, die mit ordentlich Effekten
etwa so geht:

+--------------------------------------------+
+--------------------------------------------+  Denkt dran ein paar Death
+--------------------------------------------+  Notes einzubauen.
+---------------------+----------------------+
+---7--6--7-----------+---7--6--7--6---------+  4x!
+9-----------9--------+9--------------7--9---+

Outro:

Beim Outro spielt die Rhytmus Gitarre nur C#5 & E5. Irgendwann setzt dann
die Leadgitarre wirklich sehr leise ein und spielt erst:

+--------------------------+
+--------------------------+
+--------------------------+
+-------14-----------14----+
+/16----------/16----------+
+--------------------------+


Danach spielt die Gitarre einige 16tel Folgen, die nur auf folgenden drei
Noten (die vierte Note wird nur sehr selten gespielt und ist deshalb ein-
geklammert) spielt. Ihr spielt also einige Takte lang mit den vier Noten rum
in allen m”glichen Reihenfolgen, spielt dann den 2. Takt, danach fangt ihr
wieder mit dem ersten an usw. (inzwischen dann das Fade Out).

+--------------------+--------------------------------+
+--14--16--17--(19)--+-19------19------19------19-----+
+--------------------+b20(22)-b20(22)-b20(22)-b20(22)-+
+--------------------+--------------------------------+
+--------------------+--------------------------------+
+--------------------+--------------------------------+

That's all folks.
            
Submit corrections


        Red Mit Mir lessons Hard to play? Try these video lessons and learn fast Red Mit Mir lessons
        
↑ Back to top | Tablatures and chords for acoustic guitar and electric guitar, ukulele, drums are parodies/interpretations of the original songs. You may use it for private study, scholarship, research or language learning purposes only